Unser Team

Die Kampmann Hörsysteme GmbH mit integriertem Kinderhörzentrum gehört seit mehr als 20 Jahren zu den führenden Experten der Hörsystemanpassungen auf dem Gebiet der Hörgeräte, Cochlear Implantate, knochenverankerten Hörsysteme und Mittelohrimplantate.

Die Mitarbeiter widmen sich seit Jahren der Prävention und der Erleichterung von Hörminderung und erarbeiten engagiert individuelle, hervorragende Lösungen in der Hörversorgung ihrer Patienten.

Geschäftsführer

Dirk Kampmann

Dirk Kampmann

Geschäftsführung / Lyric Spezialist /
DIC (Deep Into Channel) Spezialist / Gutachter

Unsere Arbeit geht mittlerweile über die des herkömmlichen Akustikers weit hinaus - nimmt man z. B. unsere Stellung als Partner eines führenden Herstellers von Mittelohrimplantaten in Nordrhein-Westfalen, zur Prozessoranpassung nach Implantation durch die Klinik; Unser Maßstab sind medizinische und audiologische Standards auf höchstem Niveau.

Für mich sind diese Herausforderungen eine Bereicherung. Und es macht mich sehr stolz und glücklich, wenn ich sehe, was z. B. aus den Kindern geworden ist, die ich seit vielen Jahren auf ihrem Lebensweg audiologisch begleite, manche schon seit 20 Jahren. Die Zufriedenheit meiner Kunden bzw. die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen sehe ich als größte Belohnung.

Bochum

Nils Vogt

Nils Vogt

Geschäftsleitung / Hörakustik-Meister / Pädakustiker / CI-Aktustiker /
terzo-Therapeut

Mich fasziniert schon immer diese winzig kleine Technik in den Hörsystemen. Es ist eine große Freude zu sehen, welche positiven Veränderungen Hörsysteme bei Menschen bewirken können.

 
Peter Kleinheidt

Peter Kleinheidt

Hörakustik-Meister / Pädakustiker / terzo-Therapeut /
Lyric Spezialist /
DIC (Deep Into Channel) Spezialist

In einer immer lauter werdenden Welt ist es wichtig, auch die leisen Tönen hören zu können. Dabei möchte ich über die verschiedenen technischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der individuellen Hörstörung helfen.

Kathrin Krabiell

Kathrin Krabiell

Hörakustikmeisterin / terzo-Therapeutin

Ich mag meinen Beruf als Hörgeräteakustikerin, weil ich meine Technikbegeisterung dazu nutzen kann, Menschen zu helfen ihren Alltag ohne Probleme bewältigen zu können. Individuelle Anforderungen der Kunden sind Herausforderungen, denen ich mich jeden Tag gerne wieder stelle.

Alexander Perlick

Alexander Perlick

Hörakustiker

Um das Leben in all seiner Vielfalt zu genießen, ist es wichtig sich und sein Umfeld mit allen Sinnen wahrnehmen zu können. Hier spielt der Sinn des Hörens, vor allem im sozialen Aspekt, eine essentielle Rolle. Meine Aufgabe ist es, das Leben mit allen Facetten und Formen hörbar zu machen.

Petra Kreutzenbeck

Petra Kreutzenbeck

Verwaltungsangestellte